Donnerstag, 3. Juni 2010

Mein Frühlingsliebling

Ein wunderbarer rosê farbener Lidschatten, der fabelhaft in den Frühling passt! Ich packe ihn immer auf das bewegliche Lid. In die Lidfalte kommt dann endweder das dunkele braun aus dem Manhattan "Rosewood Effects" Trio oder von Artdeco ein dunkeles Grau "02".
Wunderbar für den Alltag und umfunktionierbar für den Abend. Ich liebe einfach diese Farbe! Sie sieht natürlich und frisch aus - genau das, wonach ich lange Zeit gesucht habe.

Joar, dass war mal ein zeimlich sachlich abgehackter Post, doch ehrlich gesagt fällt mir auf die schnelle nix interesannteres zu diesem Lidschatten ein. Dennoch wollte ich ihn posten, weil er einfach toll ist.

Habt ihr ebenfalls einen Lidschatten der im Frühling euer absoluter Liebling ist?

Bis dann,


Kommentare:

  1. Mein liebster Lidschatten für den Frühling ist Fresh Air von CK. Das ist ein heller Apricotton mit einem leichten Schimmer...Mag ich total gerne!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Was Lidschattentechnisch angeht, liebe dich natürliche beige und braun Töne. Dazu benutze ich am liebsten das Lidschatten Duo "golden brown" von Manhattan.

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe auch zwei so P2 Farbpaletten: Golden Sunset und Eary Sunrise. Die rose Töne der zweiten Palette sind zwar sehr schön, aber verblassen ziemlich schnell.

    Meine momentanen Favouriten sind die Sun LOVE LE Lidschatten von P2, von MNY 233 und 229 und das P2 Duo Paradise Flower :)

    AntwortenLöschen
  4. Wie ist denn die Farbabgabe bei diesen p2-Paletten? Farblich sind die ja sehr schön. Satnd auch schon davor.
    Ich mag generell alle Faben!
    Oder "nude", aber dann ganz ohne Lidschatten, also echt nude. ;-)

    Ja, die Sonne ist bei uns in Süddeutschalnd noch nicht angekommen. Ich setze aber all meine Hoffnung auf morgen.

    AntwortenLöschen
  5. Danke für dne Kommentar. Ich habe sie heute morgen im dm ausprobiert, da sind ja Tester da.
    Wie du schon schreibst, sind leider nicht alle Farben "zu gebrauchen".
    Warme Töne und Gold mag ich nämlich auch nicht so gern.

    AntwortenLöschen