Montag, 27. September 2010

Ein neuer Versuch - Clinique

Nach ausgiebigem Testen (und Aufbrauchen), der hier vorgestellten Balea Produkten, kann ich sagen, dass sie wirklich schrecklich waren! - Das Gesichtswasser hinterlässt einen wirklich unangenehmen klebrigen Film auf der Haut. Gar nicht empfehlenswert!

















Somit zog die 3-Phasen-Reinigung von Clinique in praktischer Reisegröße bei mir ein.
Diese werde ich nun auf Herz&Nieren testen und hinterher eine ausführliche Review schreiben. [Bisher gibts zum Glück noch nichts zu Bemängeln]
Näheres möchte ich aber selbstverständlich erst nach ausgiebigem Testen berichten.

Was haltet ihr von Clinique?
Habt ihr das 3-Phasen System schoneinmal ausprobiert?

Bis dann,





Kommentare:

  1. Wollte mir das letztens bestellen aber da wars ausverkauft -.-

    LG Anna

    AntwortenLöschen
  2. Hi Anne, ich hab gelesen, dass viele dieses Clinique-Set am Anfang gut finden, das sich dann aber die Haut total überpflegt anfühlt und somit anfälliger ist...benutze gerade das Gesichtswasser von Balea ,,das klebrige" ;-) u die leichte Rosencreme von Dr. Hauschka. Liebe Grüße :-)

    AntwortenLöschen
  3. bei der CLinique pflege gehen die Meinungen stark auseinander, allerdings sind sehr viele stark begeistert. Die Haut wird viel reiner, die Poren feiner.. ich benutze sie seit fast 2 Jahren nun durchgehend und hab nie mehr den Gedanken an ander Pflege verschwendet :)

    Die Pflege Nr. 3 die du da hast ist für ölige Haut. Wenn du empfindliche oder leicht trockene Haut hast hast du daneben gegriffen. Ich benutze ebenfalls Nr.3 da ich eine sehr ölige Haut habe die ich damit perfekt in den Griff bekommen. Bei nicht-öliger Haut wird diese Pflege stark austrocknen! ;) nur zur Vorsicht :)
    lg

    AntwortenLöschen
  4. ich schreib dir mal hier zurück :) ich bin dem DDMG auch ganz begeistert. Die meisten Cremes waren mir imme viel zu reichhaltig, da verabschiedete sich meine Make up und meine reine Haut... -.-
    Das DDMG ist perfekt . Es ist keine richtige Tagespflege das sei gesagt, sondern es ist da um den Säureschutzmantel der Haut zu erhalten (hoffentlich habe ich das richtig gesagt sonst krieg ich bestimmt ärger von einer Douglasfrau ^^)
    Aaaaber, für mich reicht das DDMG völlig aus. Ich brauche keine Tagespflege darüber sonst ölt meine Haut direkt wieder los.
    Wenn ich mal lust auf Tagespflege habe (zB. nach Masken oder so) verwende ich dieses neue Gel von der orangen Clarins serie. Das ist auch für ölige Haut und sehr gut..

    Aber nein einen Primer verwende ich nicht und da sich das Öltproblem mit meiner Haut durch die Clinique Serie so ziemlich gelöst hat brauche ich auch keinen Primer.. Meist verwende ich wirklich rein das DDMG nach der Reinigung, damit wird die Haut schön Glatt und das Make up kommt oben drüber. Bei mir hält das Prima (natürlich darf das Makeup auchnicht zu ölig oder reichhaltig sein, sonst war das für die Katz ^^)

    AntwortenLöschen
  5. Oh gott, verzeih bitte meine ganzen Rechtschreibfehler, ich tippe einfach zu schnell und dabei geht öfters gern mal Grammatik oder Rechtschreibung verloren :S

    AntwortenLöschen
  6. Jaa ich kenne auch die Stimmen die einem einreden wollen dass jemand mit öliger Haut eigentlich trockene haut hätte und die Haut so sehr ölt um das Auszugleichen..
    dementsprechend solle man nur ganz ganz milde Pflege verwenden..
    jaja.. Pustekuchen.
    Das Experiment hab ich gewagt und meine Haut wurde zum absoluten Desaster. Sie war nach einer Weile so ölig dass man drauf ausrutschen konnte. Vom Hautbild ganz zu schweigen. Nein Danke, ich bleib lieber bei meinen radikalen Mittelchen :)

    AntwortenLöschen
  7. Hey, mich auch, deshalb musste ich es mir unbedingt mal wieder kaufen :)
    Zu Clinique, ich liebe die Youth Surge Night Creme (ich brauch eigentlich noch nichts gegen Falten &co,aber sie ist wunderbar reichhaltig :)
    lg

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Anne,

    ich war so frei und habe Dich "getaggt". Falls Du mal schauen oder sogar mitmache möchtest, schau einfach hier: http://cosmetic-wife.blogspot.com/2010/10/getaggt.html

    Liebe Grüße
    Mareike

    AntwortenLöschen
  9. ich muss gestehen clinque kenn ich gar niht.

    AntwortenLöschen
  10. Thanks for sharing! I love it!

    http://minnja.blogspot.com/

    Kisses
    minnja

    AntwortenLöschen
  11. ich habe es mir vorgestern gekauft und bin selbst noch auf das ergebnis gespannt :)

    schau doch mal bei mir vorbei
    http://bloglikehannah.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  12. hey, ich hab dich getagt. würde mich freuen wenn du mitmachst.

    http://beautywithlittlesheep.blogspot.com/2010/10/tag-this-or-that.html

    AntwortenLöschen
  13. Meine Haut ist leider von Clinique abhängig geworden -.- Als die Produkte alle waren sah ich wirklich schlimm aus (obwohl ich die passende Serie hatte).

    Gegen die DDML oder besser gesagt das DDMG kann ich echt nix sagen, tolles Zeug

    AntwortenLöschen
  14. beautiful post :) i'm new on blogger :) your blog is awesome :) if you want to follow me i'll follow you back :D xoxo

    AntwortenLöschen